+49 (0)6854 80 30 82 office@schmezer.com

Gesundes Sitzen und eine richtige Haltung werden mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Eine gute Sitzposition verhindert Belastungen und minimiert den Druck an vielen Körperstellen. Gerade bei älteren oder auch pflegebedürftigen Personen lässt sich durch richtiges Sitzen Fehlbelastungen oder auch schmerzhaften Schädigungen der Haut, wie beispielsweise einem Druckgeschwür, dem sogenannten Dekubitus, vorbeugen.

Folgende Aspekte sind bei Seniorensesseln für ein gesundes Sitzen wichtig:

Sitzposition und Sitzhöhe
Eine gute Sitzposition und die richtige Haltung dienen der Gesunderhaltung älterer Menschen und minimieren Belastungen an druckempfindlichen Körperstellen wie Rücken, Hals, Oberschenkel und Gesäß. Nach Möglichkeit sollte das Körpergewicht älterer Menschen beim Sitzen über eine große Sitzfläche verteilt werden. Der Sitz sollte darüber hinaus weder zu breit noch zu eng sein. Zu breite Sitze verleiten dazu, eine nicht-symmetrische Haltung einzunehmen. Zu enge Sitze können, ebenso wie zu flache Sitze, ein körperliches Unwohlsein oder auch Druckstellen auslösen. Eine optimale Sitztiefe ist dann gegeben, wenn Senioren bei aufrechter Haltung eine Handbreit Luft zwischen Sitz und Kniekehle haben.

Rückenlehne
Die Rückenlehne dient dazu, den Oberkörper älterer Menschen zu stabilisieren. Rückenlehnen, die sich in ihrer Neigung verstellen lassen, ermöglichen einen Positionswechsel und gehen optimal auf individuelle Bedürfnisse ein. So kann Senioren der Halt gegeben werden, der im Einzelfall benötigt wird. Besonders für pflegebedürftige Personen, die nicht lange aufrecht sitzen können, bietet eine verstellbare Rückenlehne viele Vorteile und Entlastung. Über einen eingebauten Motor oder auch per manueller Einstellung lässt sich die gewünschte Position bequem einstellen.

Armlehne
Verstellbare Armlehnen bieten vielerlei Vorteile. Schwenkbare oder auch seitlich klappbare Armlehnen ermöglichen ein einfacheres Umsetzen und erleichtern an vielen Stellen die Pflege. In der Breite verstellbare Armlehnen sorgen dafür, dass sich ältere Menschen weder eingeengt fühlen müssen, noch dass sie ihre Arme unnötig weit nach außen positionieren müssen. Verstellbare Armlehnen können insgesamt unterstützen, Fehlhaltungen zu vermeiden sowie gerade und aufrecht zu sitzen.

Fußstütze
Fußstützen helfen beim Erreichen eine angenehmen und ergonomischen Sitzposition. Sie entlasten die Beine und können zudem Durchblutungsstörungen vorbeugen. Die Höhe und die Neigung einer Fußstütze sollte sich unabhängig voneinander anpassen lassen. Am besten lässt sich die Position der Fußstütze im Sitzen einstellen. Hierfür müssen die Füße fest und kompakt auf der Fußstütze stehen, sodass Ober- und Unterschenkel einen rechten Winkel bilden.

Die Experten von Schmezer beraten Sie gerne bei der Auswahl von Objektmöbeln wie ergonomischen Sesseln und Stühlen für Senioreneinrichtungen und Co. Wir verfügen über viele Musterstühle, die wir Ihnen gerne zum Testen zur Verfügung stellen. Und nicht nur das: Unsere Auswahl an Stoffmustern und Dekoren gibt alle Möglichkeiten für eine individuelle Einrichtung.

Fotonachweis: unsplash.com / © Rabie Madaci

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.